Login - Mobile

Bildungsangebote

Aktuelle Informationen zum Unterricht

Liebe Studierende,
es gibt ab dem 2.12.2021 Änderungen in der Corona-Schutzverordnung:

  • In der Schule besteht ausnahmslos die Pflicht zum Tragen einer Maske (OP-Masken, Masken nach dem Standard FFP2 oder Masken mit einem höheren Standard KN95/N95)
    Auch an den festen Sitzplätzen muss wieder eine Maske getragen werden.

Die bekannten Hygienevorschriften und Maßnahmen zum Schutz sowie zur Nachverfolgung im Infektionsfall bleiben bestehen.
Es besteht die Verpflichtung zu drei Schnelltests in der Woche (Ausnahme: Vollständig geimpfte und/oder genesene Menschen). Den unter Aufsicht getesteten Personen kann auf Wunsch von der Schule eine schriftliche Bescheinigung über das Ergebnis des Schnelltests ausgestellt werden.
Studierende, die sich nicht testen lassen wollen, dürfen sich nicht in der Schule und auf dem Schulgelände aufhalten. Die schulischen Schnelltests können durch Tests in den öffentlichen Testzentren ersetzt werden, das Ergebnis darf aber nicht älter als 48 Stunden sein.
Details zum Präsenzunterricht und zu den Schnelltests sind im Vertretungsplan ausgeschrieben. Weiterhin herrscht auf dem gesamten Schulgelände ein generelles Rauchverbot.

Alle Lehrerinnen und Lehrer wünschen Ihnen alles Gute. Für die Schule sind wir uns sicher: Gemeinsam schaffen wir das!!

 Collage der Lehrerinnen und Lehrer des Sauerland-Kollegs

 

Das Sauerland-Kolleg wurde mit dem Weiterbildungskolleg Unna fusioniert und heißt ab dem Wintersemester 2021/22 Sauerland-Hellweg-Kolleg der Stadt Arnsberg mit Teilstandort Unna. Das Weiterbildungskolleg ist nach wie vor eine Einrichtung des Zweiten Bildungsweges. Angeboten werden die Bildungsgänge der Abendrealschule, des Abendgymnasium (Abitur-Online) und des Kollegs. Es können alle Schulabschlüsse nachgeholt werden: Hauptschulabschluss nach Klasse 9, Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Sekundarabschluss I), Fachoberschulreife (mittlere Reife), Fachhochschulreife (FHR) und allgemeine Hochschulreife (Abitur). Details über den Standort Unna gibt es hier.

Einen ersten Einblick über das Lernen am Sauerland-Hellweg-Kolleg geben die Filme "Lernen am Sauerland-Kolleg" und "Warum bist du am Sauerland-Kolleg?" auf YouTube. Zudem ist ein Video zum 2. Bildungsweg von der Hans-Böckler-Stiftung empfehlenswert.

Sie können sich ganzjährig anmelden!

Das Sekretariat ist Mo, Mi und Fr von 08.00 - 14.00 Uhr und Di und Do von 13.00 - 20.00 Uhr geöffnet. Anmeldungen am Sauerland-Kolleg sind möglich.

Aktuelles aus dem Schulleben finden Sie hier, auf Facebook und auf Instagram.

Das Sauerland-Hellweg-Kolleg bietet zwei besondere Kurse für Flüchtlinge und Migranten mit geringen Deutschkenntnissen an:

  • Vorkurs zur Abendrealschule (Sprachniveau mindestens A2): In diesem Vorkurs werden 12 Stunden Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Die Teilnehmer müssen mindestens 17 Jahre alt sein und die deutsche Sprache auf dem Niveau A2 beherrschen. Der Vorkurs findet nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Nach dem Vorkurs, der in der Regel ein halbes Jahr dauert, können die Teilnehmer in die Regelklassen der Abendrealschule (vormittags oder abends) wechseln. Es können Hauptschulabschlüsse und der Realschulabschluss erworben werden.
  • Vorkurs zum Kolleg (Sprachniveau mindestens B1): In diesem Vorkurs werden 16 Stunden Deutsch als Fremdsprache, Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Der Vorkurs findet abends statt und dauert 2 Semester (Halbjahre). Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und die Sekundarstufe 1 in ihrem Heimatland abgeschlossen haben. Ihre Deutschkenntnisse müssen auf dem Niveau B1 sein. Außerdem müssen sie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder zwei Jahre Berufstätigkeit oder Ersatzzeiten, wie Praktika, Arbeitslosigkeit und Kindererziehung, haben. Falls darüber keine Unterlagen vorliegen, können diese Zeiten im Interview mit dem Schulleiter glaubhaft gemacht werden. Nach dem Vorkurs wechseln die Teilnehmer in das erste Semester des Kollegs und können den Realschulabschluss, das Fachabitur oder das Abitur erwerben.

 

 

Die Bildungsgänge am Sauerland-Hellweg-Kolleg:

Abendrealschule

In der Abendrealschule können folgende Schulabschlüsse erworben werden: Hauptschulabschluss nach Klasse 9, Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Sekundarabschluss I) oder die Fachoberschulreife. Die Aufnahme in die Abendrealschule ist halbjährlich nach den Sommerferien (Ferienordnung NRW) oder zum 1. Februar möglich. Zudem besteht die Möglichkeit, während des Semesters in einige Kurse einzusteigen. Ein Quereinstieg ist über eine Aufnahmeprüfung möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.


 

Abendgymnasium Abitur-Online

Das Abendgymnasium wendet sich an Erwachsene, die am Abend die Fachhochschulreife (Fachabitur) oder die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben möchten. Die Aufnahme in das Abendgymnasium ist jährlich nach den Sommerferien (Ferienordnung NRW) möglich. Weitere Informationen finden Sie hier. Zurzeit wird der Bildungsgang als abitur-online angeboten.
Mit Abitur-Online eröffnet das Sauerland-Kolleg ab dem Wintersemester 2013/14 neue und flexible Möglichkeiten für einen höheren Bildungsabschluss.
An zwei bis drei Abenden pro Woche findet der Unterricht im Sauerland-Kolleg statt. Dort kann zusammen mit den Lehrerinnen, Lehrern und Mitstudierenden der zu Hause erarbeitete Unterrichtsstoff vertieft und Fragen geklärt werden.

Für die Arbeit zu Hause wird ein eigener PC benötigt, mit dem etwa die Hälfte des Unterrichtsstoffs im Selbststudium angeeignet wird. Die dafür benötigten Arbeitsmaterialien, Arbeitsaufträgen, Aufgaben und Lernpläne werden online über die Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt. Die Lernplattform stellt verschiedene Tools zum Austausch mit Ihren Lehrerinnen, Lehrern und Mitstudierenden zur Verfügung. Eine Online-Bibliothek bietet einen direkten und schnellen Zugriff auf unterrichtsrelevante Inhalte und Themen. Weitere Informationen finden Sie hier.


 

Kolleg

Das Kolleg ist eine Vollzeitschulform für Erwachsene, die sich mit BAFöG-Unterstützung voll und ganz auf die zweite Schulausbildung konzentrieren möchten und die Fachhochschulreife (Fachabitur) oder die allgemeine Hochschulreife (Abitur). Die Aufnahme in das Kolleg ist jährlich nach den Sommerferien (Ferienordnung NRW) möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Mit Abitur-Online eröffnet das Sauerland-Kolleg neue und flexible Möglichkeiten für einen höheren Bildungsabschluss.
An zwei bis drei Abenden pro Woche findet der Unterricht im Sauerland-Kolleg statt. Dort kann zusammen mit den Lehrerinnen, Lehrern und Mitstudierenden der zu Hause erarbeitete Unterrichtsstoff vertieft und Fragen geklärt werden.
Für die Arbeit zu Hause wird ein eigener PC benötigt, mit dem etwa die Hälfte des Unterrichtsstoffs im Selbststudium angeeignet wird. Die dafür benötigten Arbeitsmaterialien, Arbeitsaufträgen, Aufgaben und Lernpläne werden online über die Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt. Die Lernplattform stellt verschiedene Tools zum Austausch mit Ihren Lehrerinnen, Lehrern und Mitstudierenden zur Verfügung.Eine online-Bibliothek bietet einen direkten und schnellen Zugriff auf unterrichtsrelevante Inhalte und Themen.

Aufnahmevoraussetzungen für die Teilnahme an Abitur-Online:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Fachoberschulreife
    oder
    in der Regel Hauptschulabschluss 10 A und erfolgreiche Absolvierung des Vorkurses Abitur
    oder
    in der Regel Hauptschulabschluss 10 A und bestandene Aufnahmeprüfung
  • Fachhochschulreife für den Quereinstieg in die Qualifikationsphase
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige geregelte Berufstätigkeit
    (Die Führung eines Familienhaushaltes, Dienstzeiten bei der Bundeswehr und Zivildienst gelten als Berufstätigkeit; auch vom Arbeitsamt bescheinigte Arbeitslosigkeit kann angerechnet werden)
  • Nachweis über eine aktuelle Berufstätigkeit

Die möglichen Abschlüsse:

  • Fachhochschulreife (schulischer Teil)
  • Allgemeine Hochschulreife/Abitur
  • Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung Weiterbildungskolleg - APO-WbK - kann hier eingesehen werden.

Finanzierung:

  • Der Unterricht ist kostenlos, Bücher und online-Materialien werden im Rahmen der Lernmittelfreiheit zur Verfügung gestellt.
    Ein Eigenanteil ist zu leisten.
  • Die Kosten für einen multimediafähigen PC, Drucker, Internetzugang (mindestens ISDN, empfohlen DSL) und Kommunikationskosten werden von den Studierenden selbst getragen.

BAFöG:

  • In den letzten drei Semestern können Sie eine Förderung nach BAföG erhalten.
    Das BAföG ist elternunabhängig und braucht nicht zurückgezahlt werden.

Wochenstunden und Unterrichtszeiten:

  • Der Unterricht am Sauerland-Kolleg findet an zwei bis drei Abenden in der Woche von 18.25 - 21.35 Uhr statt.
  • Das Stundenvolumen des Lehrgangs Abitur-Online entspricht 20 - 22 Wochenstunden.
 
Bei ungeklärten Sachverhalten beraten wir Sie gerne: Anmeldung, Beratung und Kontakt
 

Weitere Informationen finden sich im Erklärfilm zum Lehrgang Abitur-Online, der in drei Größen zum Download bzw. zum Anschauen bereitsteht:

Weitere Eindrücke geben die Filme "Lernen am Sauerland-Kolleg" und "Warum bist du am Sauerland-Kolleg?" auf YouTube.
Weitere Informationen zum Lehrgang Abitur-online sich auf der Seite des Schulministeriums NRW

 

In der Projektwoche 2008 wurde die alte Homepage des Sauerland-Kollegs umgestaltet.
Folgende Studierende und Lehrer haben bei der Erstellung mitgewirkt:

  • Projektleitung, Programmierung und CMS Integration: Johannes Padberg
  • Grafische Gestaltung: Matthias Fink
  • Modifizierung und Struktur: Michael Bange (K3a), Malte Seeling (K5a), Florian Storb (K3b) und Patrick Wrede
  • Betreuender Lehrer: Rudi Biehler

Login

Kontakt

Sauerland-Kolleg
Berliner Platz 3
59759 Arnsberg-Hüsten

Beratung und Anmeldung am Sauerland-Kolleg: 01774804427

Tel.: 02932 / 891864
Fax: 02932 / 893762
E-Mail: info@sauerland-kolleg.de

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo, Mi und Fr: 8.00 - 14.00 Uhr
Di und Do: 14.00 - 20.00 Uhr

Zum Seitenanfang