Am 11. März 2020 wurde im Kulturzentrum das Theaterstück "Der Besuch der alten Dame" vom Wiener Forum Theater für die Studierende des Sauerland-Kollegs aufgeführt. Es war eine eindrucksvolle Vorstellung und die Zuschauer verfolgten die zuvor im Unterricht erarbeitete Geschichte der heruntergekommenen Kleinstadt Güllen, deren Bürger sich vom Besuch der „alten Dame“ finanzielle Hilfe erhoffen. Da die ehemalige Bewohnerin des Ortes aber einzig und allein auf Rache an ihrem früheren Geliebten aus ist, will sie Geld nur gegen dessen Tod geben und sich damit "Gerechtigkeit kaufen". Der Leiter der Theatergruppe, Peter Arndt, stellte am Ende die Frage, was oder wie viel ein Menschenleben wert ist und bezog sich dabei auf aktuelle Ereignisse, wie das Ertrinken der Flüchtlinge im Mittelmeer oder Hungerkatastrophen in Afrika.

Theatervorstellung "Besuch der alten Dame"

 Weitere Bilder sind auf Facebook und Instagram zu sehen.